Fragen & Antworten

Was kann ich bei Plate Galloway GbR bestellen?

 

Du kannst leckeres dry-aged Gallowayfleisch bestellen direkt von der Nordseeküste aus Otterndorf. Wir bieten Dir 2 verschiedene Frischfleischpakete mit verschieden Rindfleischcuts an. Die Fleischpakete haben ca. ein Gewicht von 6,5 kg. Schaue auch mal bei unseren Tiefkühlprodukten vorbei. Hier kannst du Dir ein Hackfleisch- oder Wurst- und Burgerpaket bestellen. 100% Gallowayfleisch.

 

Mir ist das Paket zu groß, was kann ich tun?

 

Wir haben uns sehr viel Mühe bei der Auswahl der Portionen gegeben. Dir ist unser Galloway-Fleischpaket dennoch zu groß oder du hast nicht genug Platz im Tiefkühlfach? Dann kannst Du Dein persönliches Fleischpaket einfach mit deiner Familie, deinen Nachbarn oder einem Freund teilen. Geteilter Genuss ist doppelter Genuss!

 

Kann ich mein Galloway-Fleischpaket selbst zusammenstellen?

 

Nein. Denn wir haben unsere Fleischpakete so konzipiert, dass das ganze Tier verwertet wird. Das nennen wir „Cow-Sharing“. Wissen solltest du: Ein Rind besteht aus verschieden Produkten, die wir alle in unseren Paketen aufgeteilt haben. So gibt es keine Lebensmittelverschwendung!

 

Was kostet mich ein Fleischpaket?

 

Alle Fleischpaketpreise sind inklusive Versandkosten.

Preise:

  • Echt Moin: 170,00 € inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten!
  • Echt Filet: 180,00 € inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten!

Kann ich das Fleisch einfrieren?

 

Ja, du kannst und sollte es einfrieren. Das erhöht die Haltbarkeit und beeinträchtigt den Geschmack in keinster Weise. Das Mindesthaltbarkeitsdatum liegt bei 300 Tagen. Zum Auftauen: Am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Zwei Stunden vor der Zubereitung kann es dann aus dem Kühlschrank genommen werden. Das Fleisch sollte nach einem Auftauen nicht wieder eingefroren werden.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Beschwerde oder Frage habe?

 

An uns: plate-galloway@web.de oder 0152-08551621

 

Bezahlung

 

Wie kann ich bezahlen?

 

- Vorkasse per Überweisung

- ober bei Abholung in Bar

mehr zur Haltung findest Du auch hier

 

Ist das Gallowayfleisch bio-zertifiziert?

 

Nein. Wir wollen Gesicht zeigen und Fleisch essen wieder zu etwas Besonderem machen! Als Kunde sollst du wissen, das wir respektvoll, von der Geburt bis zur Schlachtung, mit unseren Tieren umgehen. Es muss nicht Bio sein: Wichtiger ist, dass wir uns leidenschaftlich und liebevoll um unsere Tiere kümmern. Die extensive Aufzucht ist sehr kostspielig und zeitintensiv. Unsere Galloways leben auf den Weiden, im Herdenverband, fressen frisches Gras und Heu, genießen die Meeresluft und haben viel Freiheit. Wenn es zur Schlachtung kommt, fahren wir unsere Rinder ca. 40 Minuten zur Schlachtung. Auch bei der Bio-Haltung wären bis zu 8 Stunden Transport erlaubt. Bei uns kannst du dich selbst davon überzeugen, wie unsere Galloways aufwachsen. Braucht es da noch ein Biosiegel? Wir glauben nicht, denn eine direkte Transparenz ist besser. Regional, fair und 100 % transparent. Dafür stehen wir von Plate Galloway.

 

Welches Futter bekommen die Galloways?

 

Unsere Galloways weiden auf unseren Marschweiden am Deich und fressen firsches Weidegras. In den Wintermonaten füttern wir eigene Heulage, Heu und Stroh zu. Wir verzichten bewusst auf Mast- und Kraftfutter.

 

Wo wachsen die Galloways auf ?

 

Die Galloways wachsen bei uns auf dem Hof auf. Sie leben in einer Mutterkuhhaltung im Herdenverband. Über 300 Tage im Jahr grassen sie auf unseren Weiden. In den Wintermonaten zur Kalbezeit stallen wir unsere Galloways in einen offenen, moderen Strohstall.

 

Worauf achtet Ihr bei der Tierhaltung besonders ?

 

Das unsere Galloway sich wohlfühlen. Das genügend Luft, Licht und Platz haben. Das Futter und Wasser immer eine Qualität von 100% hat.

mehr zur Schlachtung findest Du auch hier
 

Wie weit werden die lebenden Tiere zum Schlachter transportiert?

 

Unsere Dorfschlachterei liegt im alten Land und ist 40 Autominuten von uns entfernt.

 

Wo werden die Galloways geschlachtet?

 

Die älteste Dorfschlachterei Norddeutschland liegt im Alten Land. Mit Herz und Hand werden die Fleischcuts zugeschnitten, vorpotioniert und vakuumverpackt von unserem Fleischermeister.

 

Wie reift euer Fleisch?

 

Das Gallowayfleisch ist erst nach einer guten Reifezeit komplett entfaltet. Wir lassen das Gallowayfleisch zwischen 17 und 21 Tagen am Knochen reifen.

 

Wir haben uns für die Trockenreifung am Knochen entschieden - dry aging. Dabei wird dem Fleisch das Wasser entzogen und es verliert an Gewicht, wodurch der Geschmack des Fleisches intensiviert wird. Nach einer guten Trockenreifezeit wird es beim Braten nicht mehr kleiner!

 

Wie schmeckt Galloway Fleisch?

 

Der Geschmack ist einzigartig, viel kräftiger als herkömmliches Rindfleisch. Das Fleisch ist durch das natürliche Wachstum der Rinder sehr zart und aromatisch. Gallowayfleisch schmeckt so wie Rindfleisch schmecken soll und geht leicht in den Geschmack von Wildfleisch. Du musst es einfach mal probieren.

 

Was wird vom Tier alles verwertet?

 

Unsere Fleischpakete sind so konzipiert, dass das Rind komplett verwertet wird, es kommt nichts in die Tonne. Keine Lebensmittelverschwendung.

 

Wie wird das Fleisch verpackt?

 

Das Fleisch wird von unserem Fleischermeister zerlegt, vorportioniert und vakuumverpackt. Dabei arbeitet er sehr sauber und gewissenhaft.

 

Warum kann ich nicht nur die Rouladen haben?

 

Da wir keine Lebensmittel verschwenden wollen und unsere Fleischpakete so konzipiert sind, dass das ganze Tier verwertet wird.

 

Wie alt sind die Galloways, wenn sie geschlachtet werden?

 

Bei uns haben die Galloways Zeit zum wachsen. Das Alter beträgt zwischen 2-3 Jahren. Ein herkömmliches Mastrind wird in einem Alter von 15-22 Monaten geschlachtet.

mehr zum Versand findest Du auch hier

 

Wie lange muss ich auf meine Bestellung warten?

 

Wir setzten für jeden Monat einen Termin für die Frischfleischpakete fest. Wir schlachten jeden Monat einen Jungbullen. Bevor das Tier zum Schlachten geht ist es schon verkauft. Also, schnell sein! Je nach Bestelldatum kann es also verschieden lang dauern, bis dein Paket bei dir ist.

 

Unsere Tiefkühlpakete verschicken wir jeden Dienstag. Das Paket steht dann am nächsten Tag bis 12.00 Uhr vor deiner Tür. Unsere Mettwurstpaket verschicken wir täglich mit der Post.

 

Wie werde ich über Bestellungen auf dem Laufenden gehalten?

 

Wir bestätigen dein Geldeingang bei Vorkasse. In der Woche vor der Lieferung bekommst du eine Erinnerung, sodass Du im Notfall die Lieferadresse ändern kannst.

 

Ist das Fleisch gekühlt oder gefroren?

 

Die Frischfleischpakete kommen gut gekühlt zu Dir nach Hause. Die Tiefkühlprodukte kommen tiefgekühlt zu Dir nach Hause.

 

Wer liefert mein Paket?

 

Wir lassen unsere Gallowaypakete durch die Firma GO! Express & Logistics GmbH ausliefern.

 

Go hat viel Erfahrung mit der Auslieferung von Lebensmittel. Die Auslieferung erfolgt nachts und findet innerhalb von 24 h nach dem Zerlegen statt.

 

Was passiert, wenn ich am Tag der Lieferung nicht zu Hause bin?

 

In der Woche vor der Liefreung bekommst du eine Erinnerungsmail, du hast die Möglichkeit deine Lieferadresse zu verändern. Du kannst dein Paket auch auf die Arbeit zu Freunden oder Familie schicken lassen. Das Gallowayfleisch kann in der Versandbox noch ca. 10 Stunden nach der Auslieferung verweilen. Dann sollte es aber bestmöglich direkt eingefroren werden.

 

WICHTIG : Das Galloway wird direkt nach dem Zerlegen losgeschickt. Alle Kunden, die sich ein Rind geteilt haben, bekommen am selben Tag ihr Paket. Es ist nicht möglich ein Paket später loszuschicken als andere Pakete des selben Rindes. Du kannst eine terminierte Zustellung an dem Ausliefertag dazubuchen. Extrakosten müssen dann von dir übernommen werden.

 

Wie werden eure Pakete verpackt?

 

Auch hier arbeiten wir 100 % Nachhaltig. Unsere Versandboxen bestehen aus Karton, der von innen mit gepressten Stroh verkleidet ist. Kein Styropor. Das Stroh isoliert und lässt die Kälte nicht entweichen. Die richtige Temperatur stellen wir mit Kühlbeuteln sicher. Sie werden mit Wasser gefüllt, verschlossen und gefroren. Daher sind auch unsere Kühlverpackung sehr nachhaltig und ökologisch. Wenn ihr das Fleisch aus der Versandbox genommen habt, könnt ihr das Stroh als Winterschutz für eure Rosen verwenden, euren Kindern zum Spielen geben, auf euren Kompost werfen oder einfach in dem Biomüll entsorgen. Die Kühlakkus lasst ihr auftauen und entsorgt das Wasser in eurer Spüle oder gießt Eure Blumen mit dem Wasser. Die Kühlbeutel könnt ihr natürlich wiederverwenden oder ihr sammelt sie und schickt sie uns zurück.